DEHOGA Berlin Seminare http://www.btm-partnerhotels.de
Besuchen Sie uns auch bei Facebook und Twitter.
DEHOGA BERLIN SPEZIAL-SEMINAR


Wie Sie durch Boxen Parallelen zu Ihrem Führungsverhalten erfahren und neue Ansätze für die Führungsarbeit erhalten.

Anmeldung bis zum 16.Dezember 2019
Weiterlesen...
DEHOGA SCHNUPPERKURS


Authentische Bilder mit dem Smartphone für professionelle Social Media Auftritte

Weiterlesen...
SEMINARBROSCHÜRE 2019
SEMINARBROSCHÜRE 2020

KATEGORIE: Marketing & Verkauf

Bewertungsseite: Der digitale Kundenkontakt

Seminarbewertung
Das letzte Seminar wurde von den Teilnehmern/-innen zu 100 % weiterempfohlen und mit der Note 1,3 bewertet.

Seminarziel
Bewertungsseiten im Internet bieten Kunden die Möglichkeit, ihre Erfahrungen mit dem jeweiligen Unternehmen jederzeit öffentlich zu machen. Mehr als 90 % informieren sich bereits in diesen Portalen. Unternehmen müssen sich immer mehr darauf einstellen, dass öffentliches Feed- back potenzielle Kunden beeinflusst. Um
sowohl negativen als auch positiven Posts geschickt gegenüberzutreten, fehlt häufig die Erfahrung und das nötige Wissen. Zum Ab- schluss dieses Seminars wird jeder Teil- nehmende mit einem Leitfaden und einer kurzen individuellen Beratung ausgerüstet, um die Chancen und Risiken zu erkennen und für sich zu nutzen.

Inhalte
  • Auswertung & Bestandsaufnahme
  • Fallbeispiele aus der Berliner Gastronomie & Hotellerie
  • Wie antworte ich auf was? Worauf lasse ich mich ein?
  • Leitfaden & Möglichkeiten der Standard- isierung
  • Qualität & Quantität



Zielgruppe
Fach-/Führungskräfte



Teilnahmegebühr (inkl. MwSt.) Standard 229,00 € / Mitglieder 129,00 €
oder 1 Seminargutschein
In der Seminargebühr enthalten sind: Unterlagen, Getränke.



Dauer
4 Stunden

Termin
10.06.2020 (09:30 - 13:30 Uhr)
Jetzt Anmelden


Karte anzeigen Seminarort
IKK Berlin
Keithstraße 9-11 (5. Obergeschoss)
10787 Berlin

Dozent/-in nächster Termin
Maik Welland




Inhouse-Seminar
Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Seminar buchen. Fragen Sie nach unseren Konditionen.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Seminarveranstalters.